Beschichtungssysteme

Eigenschaften und Vorteile von Kunstharzfußböden

 

Auf der Basis von Epoxidharz (EP), Polyurethan (PU) und Acryl (PMMA) kommen unsere Materialien überall dort zum Einsatz, wo dauerhafte und besondere Eigenschaften für Oberflächen gefragt sind.

Moderne Beschichtungssysteme erhöhen nicht nur die Lebensdauer der genutzten Fußböden, sondern senken auch die Kosten über den gesamten weiteren Nutzungszeitraum.

Zudem unterliegen Fußböden immer höher werdenden Anforderungen, denen sie gerecht werden müssen. Egal, ob Lebensmittelhygieneverordnung, Berufsgenossenschaften oder Gewerbeaufsicht - wir bieten Ihnen Bodensysteme, die sämtliche Auflagen erfüllen.

Bodenschutz- und Bodenbeschichtungssysteme

 

Unsere Fußbodenbeschichtungen reichen vom einfachen Anstrich für normale Belastung in Kellerräumen über Versiegelungen des Garagenbodens bis zur rissüberbrückend abdichtenden Balkonbeschichtung.

 

Dekorative Bodengestaltungen, mit denen sich ebenso attraktive wie anspruchsvolle Oberflächen realisieren lassen, runden das Produktprogramm ab.

Ebenso kann man durch das Einstreuen von Quarzsand eine rutschhemmende Wirkung erzielen.

 

Unsere Farben weisen folgende Eigenschaften auf:

Carbonfaserverstärkte 2K-Epoxidharzbeschichtung für Bodenflächen in Garagen, Lager- und Kellerräumen. Hohe Schlag- und Abriebfestigkeit, geringer Verschleiß, sehr gut zu reinigen.

Emissionsminimiert, TÜV-schadstoffgeprüft und -überwacht.

Reifenfest, da keine Weichmacherwanderung. Beständig gegen Benzin, Motorenöl und Tausalz.

Hohe Schlagfestigkeit, sehr gute Reinigungsfähigkeit, sehr gute Abriebfestigkeit, geringer Verschleiß, Wasserdampf-diffusionsfähig.

Gut chemikalienbeständig, beständig gegen Weichmacherwanderung, umweltschonend - weil wasserverdünnbar.

Epoxidharz-Estrich

 

Unser Epoxidharz-Estrich ist auch für große Flächen hervorragend geeignet.

 

Er wird mit einer Stärke von 1 - 4 cm auf die Fläche aufgetragen und ist bereits am nächsten Tag weiter zu bearbeiten bzw. zu beschichten.

 

Die Vorteile liegen auf der Hand: mit einer Gesamtbearbeitungszeit von gewöhnlich 2-3 Tagen spart dieses Verfahren Zeit und somit Geld.